Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Amberg
Infoveranstaltungen zum neuen Semester

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift 'Hauswirtschaft' unterm Arm

© Fotodesign Katzer

leer vorhanden

Bei zwei Online-Infoveranstaltungen am Montag, 10. Mai, um 19 Uhr und am Mittwoch, 12. Mai um 10 Uhr liefern wir aktuelle Berichte zu Ablauf und Inhalten des Schulangebotes, das im Herbst startet. Interessenten können online an der ca. 90-minütigen Veranstaltung teilnehmen. Dazu ist eine Anmeldung unter poststelle@aelf-am.bayern.de erforderlich. Im Anschluss wird den Teilnehmern der Zugangslink zugesandt.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2021 bis 17. Mai stellen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag-Online im iBALIS ist freigeschaltet. Sie können Ihre Mehrfachantragsdaten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Sie haben auch die Möglichkeit, einen bereits abgesendeten Antrag zurückzunehmen und erneut abzusenden. Antragsendtermin ist Montag, 17. Mai 2021.  Mehr

Online-Fachtagung am 21. und 22. April 2021
Soziale Landwirtschaft: Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich

© Den Kuvaiev/ThinkStock.com

leer vorhanden

Mit unserer ersten bayerischen Fachtagung Soziale Landwirtschaft "Der Bauernhof – vielfältig. engagiert. wirtschaftlich" laden wir Sie ein, bestehende Angebote kennenzulernen. Erfahren Sie, wie unterschiedliche Betriebe ihre Idee gefunden und umgesetzt haben.  Mehr

Außerhalb der Wiesenbrütergebiete
Walzen ist 2021 bis 1. April erlaubt

Traktor mit Walze auf Grünland

© emuk - stock.adobe.com

leer vorhanden

Aufgrund der örtlichen Witterungsverhältnisse und der aktuellen Witterungsprognosen kann heuer in ganz Bayern bis zum 15. März nicht gewalzt werden. Eine Allgemeinverfügung gestattet deshalb das Walzen bis zum 1. April 2021. Davon ausgenommen sind die Wiesenbrütergebiete.  Mehr

Der Nachfolger von Hans Eiber ist bestellt
Johann Renner leitet Forstrevier Illschwang

Portrait Revierleiter Johann Renner
leer vorhanden

Bereits Mitte Dezember 2020 wechselte der langjährige Revierleiter Hans Eiber in den wohlverdienten Ruhestand. Seit Mitte Februar hat das Revier Illschwang einen neuen Leiter. Johann Renner ist jetzt Ansprechpartner für die Waldbesitzer in den Gemeinden Illschwang und Birgland.  Mehr

Seit Januar 2021
Neue Fachstelle für Waldnaturschutz in Amberg

Zwei Frauen und drei Männer sind im Team Waldnaturschutz
leer vorhanden

Wälder liefern nicht nur den nachwachsenden Rohstoff Holz, sondern bieten Lebensraum für zahlreiche Tiere, Pflanzen und Pilze. Um die Vielfalt an Arten und Lebensräumen in unseren heimischen Wäldern zu erhalten und zu fördern, wurde von der Bayerischen Forstverwaltung im Januar 2021 die „Fachstelle Waldnaturschutz“ in Amberg gegründet.  Mehr

Vegetationsgutachten im Amtsbereich
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald
leer vorhanden

In diesem Frühjahr beginnen die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021. Diese Gutachten bewerten die Situation der Waldverjüngung und sind zusammen mit den ergänzenden Revierweisen Aussagen wichtige Grundlage für die behördliche Abschussplanung.  Mehr

Vorzeigebestände und Podcasts
Mein Wald - die Mischung machts

Piktogramm Eichenblatt und Eicheln am Zweig
leer vorhanden

Im Rahmen der `Initiative Zukunftswald Amberg´ wurde ein Projekt gestartet, um den notwendigen Waldumbau verstärkt in das Interesse der Waldbesitzenden zu rücken. Viele Waldbesitzende in der Region können bereits erste Erfolge im Waldumbau vorweisen. Einige dieser Wälder werden im Projekt 'Vorzeigebestände' vorgestellt. Darüber hinaus ist zu jedem Bestand ein interessanter Podcast entstanden.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Verschoben auf Juni 2021
Bildungsprogramm Wald (BiWa)

Eine Gruppe von Personen steht im Halbkreis um eine weitere Person herum, die vor einem Baum kniet.
leer vorhanden

Ein solides forstliches Grundwissen ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Waldbewirtschaftung. Wir bieten einmal jährlich in Zusammenarbeit mit den Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen unseren Waldbesitzern eine fachliche Fortbildungsreihe zu grundlegenden Themen rund um die Waldbewirtschaftung an. Das nächste Bildungsprogramm Wald findet ab Juni 2021 statt.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Fortbildungskurse mit dem professionellen Waldarbeiter

Grundkurs 'Sichere Waldarbeit'
leer vorhanden

Unsere Förster und das Team des Schulungsstützpunkts bieten eine breite Palette von Praxiskursen zu forstlich wichtigen Arbeiten wie Pflanzung, Zaunbau und Einzelschutz, Kultur- und Jungbestandspflege oder Holzernte an. Einen Schwerpunkt bilden seit Jahren zweitägige, den Mindeststandards entsprechende Motorsägengrundkurse.  Mehr

Erleben und entdecken