Startseite AELF Amberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie.

Meldungen

Dienstag, 27. November 2018 • 08:15 Uhr
Bodentag: Gesunder Boden – Gesunde LebensmittelDie Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. veranstaltet wieder einen bundesweiten Bodentag mit internationalen Gästen und Referenten. Unter dem Motto "Gesunder Boden – Gesunde Lebensmittel" werden Wissenschaftler und Praktiker zu aktuellen Themen rund um die Bodenbeschaffenheit und deren Auswirkung auf die Gesundheit von Mensch und Tier referieren und mit den Gästen diskutieren.
VeranstaltungsortNeunburg vorm Wald

Veranstaltungsnachlese
Weichenstellung im Wald

Die Teilnehmer am Jugendpflegekurs des Forstreviers Kastl

Foto: M. Bartl

leer vorhanden

Am Montag, 29.10.2018, lud das Forstrevier Kastl zur Pflegeschulung nach Zant. In dieser Praxisschulung lernten zehn interessierte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer das Vorgehen bei Pflegeeingriffen in jungen Nadel- und Laubholzbeständen. Zu keiner Zeit im Bestandesleben ist die Weichenstellung für die zukünftige Entwicklung so wichtig wie in diesem Stadium.  Mehr

Information für Direktvermarkter
Neues Verpackungsgesetz erfordert Registrierung bis Jahresende

Verpackte Lebensmittel in Hofladen
leer vorhanden

Ab 1.1.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz. Das Gesetz sieht vor, dass sich grundsätzlich jeder, der Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in Verkehr bringt, bis zum 1.1.2019 bei der Zentralen Stelle registrieren lassen muss. Von der Registrierungspflicht umfasst sind alle, die ihre Waren verpackt verkaufen und damit grundsätzlich auch Direktvermarkter.  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Amberg
Unterrichtsprojekt: Mein kuhler Milchtag

leer vorhanden

Konzentration beim Butterschütteln, Mühe am Gummieuter, zufriedene Gesichter beim Milchshake - das waren nur einige Eindrücke, die die Zweitklässler der Albert-Schweitzer-Grundschule mitnahmen. Die Studierenden der Abteilung Hauswirtschaft hatten für sie im Fach Projektmanagement einen Aktionstag vorbereitet.  Mehr

In der Oberpfalz
Kernsperrfrist 2018/2019 verschoben

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die Sperrfrist auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau (Aussaat spätestens 15. Mai 2018) ist festgelegt auf die Zeit vom 15. November 2018 bis einschließlich 14. Februar 2019.  Mehr

Neue Termine
Bildungsprogramm Wald (BiWa)

leer vorhanden

Solides forstliches Grundwissen ist der Schlüssel für erfolgreiche Waldbewirtschaftung. Wir bieten einmal jährlich in Zusammenarbeit mit den Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen unseren Waldbesitzern eine fachliche Fortbildungsreihe zu Themen rund um die Waldbewirtschaftung an. Das nächste Bildungsprogramm Wald findet Mitte Januar bis Mitte März 2019 statt.  Mehr

Neue Termine
Fortbildungskurse mit dem professionellen Waldarbeiter

Forstwirt und Waldbesitzer fällen Baum

© Hans Eiber

leer vorhanden

Unsere Förster und das Team des Schulungsstützpunkts bieten eine breite Palette von Praxiskursen zu forstlich wichtigen Arbeiten wie Pflanzung, Zaunbau und Einzelschutz, Kultur- und Jungbestandspflege oder Holzernte an. Einen Schwerpunkt bilden seit Jahren zweitägige, den Mindeststandards entsprechende Grundkurse "Sichere Waldarbeit".  Mehr

6. bis 8. März 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Kuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast ein dreitägiges Seminar an. Das Modul 'Spezielle Produktionsverfahren der tierischen Erzeugung - Mutterkuhhaltung, extensive Rindermast und Fleischrinderzucht' ist online buchbar.  Mehr

Hilfsprogramme für Betriebe
Dürrebeihilfen 2018

leer vorhanden

Die "Bayerische Dürrebeihilfe 2018" richtet sich an Betriebe, die aufgrund der Trockenheit und Hitze Grundfutter für ihre Raufutterfresser zukaufen mussten. Die Antragstellung endete am 15.11.2018. Zusätzlich wurde ein Bund-Länder-Programm für durch die Dürre existenzgefährdete landwirtschaftliche Betriebe geschaffen. Dieses steht grundsätzlich allen Betrieben offen.  Mehr

Stand 10.09.2018
Erste Grundfutteruntersuchungsergebnisse 2018

Silageernte
leer vorhanden

Die ersten Analysergebnisse zum Grassilo 1. und 2. Schnitt 2018 liegen vor. Für den 3. Schnitt und die Maissilage lassen sich bereits erste Tendenzen ableiten. Die Grassilagen weisen gute Qualitäten auf. Der Silomais bleibt vermutlich hinter der Futterqualität des Jahres 2017 zurück.  Mehr

Ausstellungsbeitrag Netzwerk Generation 55plus
Gesunde Ernährung ab der Lebensmitte

Drei Frauen vor Infostand, eine hält Tablett
leer vorhanden

Am 16. September 2018 fand der jährliche Gesundheitstag im Landratsamt Amberg-Sulzbach statt. Am Stand des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Amberg informierten Jutta Forster und Nadine Mutzbauer zum Thema "Gesunde Ernährung ab der Lebensmitte".  Mehr

Grundlagenseminar für Neueinsteiger, Hofübernehmer und Betriebszweigoptimierer
Urlaub auf dem Bauernhof - was Gäste wirklich wollen

Mädchen liegt im Heu
leer vorhanden

Das Grundlagenseminar wendet sich an Neueinsteiger, Hofübernehmer und Betriebe mit Erfahrung, die den Betriebszweig Urlaub auf dem Bauernhof neu ausrichten wollen. Es findet an 12 Seminartagen von November 2018 bis April 2019 statt und behandelt Themen wie Tourismusmarkt, Betriebszweigentwicklung, Marketing, Arbeitsaufwand, Gästekonzept und Controlling.  Mehr

Seminar zum Einstieg in Einkommenskombinationen
Innovativer Unternehmer werden und sein

Verkaufstheke eines Hofladens
leer vorhanden

Das Seminar am 13. und 14. November 2018 in Freystadt zeigt, welche Möglichkeiten der Einkommenskombinationen für Betriebsinhaber bestehen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Es dient der besseren Orientierung und als Entscheidungshilfe.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.