Startseite AELF Amberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie.

Meldungen

Wichtige Information für Geflügelhalter - Stallpflicht gelockert

Das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat die landesweite Stallpflicht gelockert. Die Umsetzung erfolgt durch die Kreisverwaltungsbehörden (Veterinäramt). Diese sind auch Ansprechpartner bei Fragen. Bei neuen Nachweisen der Geflügelpest gibt es ab sofort nur noch eine örtlich begrenzte Aufstallungspflicht.
Bis auf Weiteres sind auch wieder Ausstellungen und Märkte möglich. Die erhöhten Biosicherheitsmaßnahmen gelten weiterhin - auch in Kleinbetrieben. 

www.landwirtschaft.bayern.de/gefluegel Externer Link

Freitag, 31. März 2107  • 14:00 Uhr
Mit Pferden Bäume säenUm die traditionelle Waldbewirtschaftung mit Pferden geht es bei der Exkursion des Forstreviers Kastl am Freitag, den 31. März.
Wald säen ist heute -im Gegensatz zu früher- eher ungewöhnlich. Inzwischen entdeckt man aber die Vorteile der Saat neu. Unter den verschiedene Säh-Methoden ist die Aussaat mit dem Pferd eher selten. Wie sie funktioniert und welche Vorteile sie bietet, kann vor Ort erlebt werden.
Um eine Anmeldung bei Herrn Bartl wird gebeten. Sie ist aber nicht unbedingt erforderlich.
VeranstalterAELF Amberg
VeranstaltungsortTreffpunkt: Salleröd
AnsprechpartnerHerr Bartl
Telefon: 0174 3468088

Beginn 25. September 2017
Neuer Lehrgang zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger

leer vorhanden

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Fortbildungskurs dauert insgesamt 17 Wochen.  Mehr

Informationstag des Fachzentrums Rinderhaltung Cham am 29. März 2017
Bauen mit heimischem Holz in der Landwirtschaft

Stallbau mit Holz
leer vorhanden

In Kooperation mit dem Institut für Landtechnik und Tierhaltung der Landesanstalt für Landwirtschaft sowie der ALB Bayern e.V. findet am Mittwoch, 29. März 2017, eine Baufachtagung zum Thema 'Bauen mit Holz in der Landwirtschaft' in Lam (Landkreis Cham) statt.  Mehr

Fit für Vorträge, Vorführungen & Co.
Neue Referentinnen für Hauswirtschaft und Ernährung

leer vorhanden

Die Wintermonate nutzten 15 Hauswirtschafterinnen und Meisterinnen der Hauswirtschaft zur Fortbildung als Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung. Aus nahezu allen Regionen der Oberpfalz und aus Unterfranken waren die Teilnehmerinnen nach Amberg gekommen.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2017 – Antragstellung eröffnet

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag-Online im iBALIS ist seit 10. März 2017 freigeschaltet. Bis 15. Mai 2017 können Sie die Mehrfachantragsdaten online erfassen und den fertigen Antrag absenden.  Mehr

Teilnehmen und Bild hochladen bis 15. Mai
Fotowettbewerb

Mädchen mit Karotten wird mit Handy fotografiert

© shutterstock.de

leer vorhanden

Wie lässt sich das Thema "Wo kommt mein Essen her" am besten fotografisch in Szene setzen? Das soll jetzt ein Wettbewerb zeigen, den unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mitveranstaltet.  Mehr

Hinweise zur Düngeverordnung - Ende der Sperrfrist

Am 16. Februar 2017 endet die Sperrfrist zur Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln (Gülle, Jauche, Gärreste, Mineraldünger usw.) auf Grünland. Auf Ackerland hat sie bereits zum 1. Februar 2017 geendet. Auch nach dem Ende der Sperrfrist ist eine Düngung nur dann zulässig, wenn ein Düngebedarf besteht. Dies setzt ein Pflanzenwachstum voraus, und dass die Nährstoffe wirksam in den Boden eindringen können.  Mehr

Neuer Weg zur Wirtschaftlichkeit
Wegbau und Waldtausch bei Winkl

Der neue Forstwirtschaftsweg fügt sich in das Gelände ein.

© ALE Oberpfalz

leer vorhanden

Besitzstrukturen und fehlende Erschließungswege lassen im Wald oft keine rationelle und nachhaltige Bewirtschaftung zu. Eine Lösung haben Waldbesitzer und Behörden für ein Waldgebiet im Landkreis Amberg-Sulzbach gefunden und realisiert.  Mehr

24. und 25. April in Iphofen - jetzt anmelden
Fachtagung 2017 Urlaub auf dem Bauernhof, Land- und Winzerhof

Zwei Personen sitzen, eine Frau balanciert an Hand von Mann auf Rundballen

©TVF/Steigerwald/Hub

leer vorhanden

"Hoferlebnis als Markenkern. Unsere Schätze erkennen, erlebbar machen, in Wert setzen" lautet das Motto der diesjährigen Fachtagung am 24. und 25. April 2017 in Iphofen (Landkreis Kitzingen).  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung