Startseite AELF Amberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie.

Meldungen

Gewittersturm Anfang August hinterlässt enorme Schäden im Wald
Informationsveranstaltung zur Sturmholzaufarbeitung am 16. August 2017

Liegende Bäume
leer vorhanden

Um den Waldbesitzern bei der Aufarbeitung der Sturmschäden zu helfen, veranstalten unsere Forstreviere Auerbach und Hahnbach zusammen mit der Waldbesitzervereinigung Sulzbach-Rosenberg eine Infoveranstaltung zum weiteren Vorgehen bei der Sturmholzaufarbeitung.  Mehr

Seminar zur Verkaufspsychologie am 5. Dezember 2017
Das 1x1 für erfolgreichen Verkauf und langfristige Kundenbindung

Innenansicht eines Hofladens
leer vorhanden

Ob Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof, Erlebnisangebote oder Gastronomie – Kunden gibt es für jeden Bereich zu gewinnen, zu überzeugen und zu halten. 'Gut verkaufen will gelernt sein', ist Prof. Dr. Mandy Nuszbaum, Referentin des Seminars am 5. Dezember 2017 in Kammerstein (Landkreis Roth), überzeugt.  Mehr

Kinder hatten Spaß mit Tieren
'Sommer.Erlebnis.Bauernhof'

leer vorhanden

Im Landkreis Amberg-Sulzbach fanden im Juni und Juli 2017 Projektwochen zum Lernprogramm Erlebnis Bauernhof statt.  Mehr

Ökologische Vorrangflächen (ÖVF)
Vorzeitige Ernte von stickstoffbindenden Pflanzen

Geöffnete Schale einer Blauen Lupine

Blaue Lupine

leer vorhanden

Wer stickstoffbindende Pflanzen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) anbaut, muss beachten, dass diese erst nach bestimmten Stichtagen von der Fläche entfernt werden dürfen. Großkörnige Leguminosen müssen sich grundsätzlich bis mindestens 15. August auf der Fläche befinden.  Mehr

Fachtagung am 11. Oktober 2017 in Donaustauf
Kinderernährung in Bewegung - ein Blick über den Tellerrand

Kind hält Mann in Küche hölzernen Kochlöffel in den Mund

© firstflight - fotolia.com

leer vorhanden

Die Tagung des Fachzentrums für Ernährung/ Gemeinschaftsverpflegung geht unter dem Motto 'Kinderernährung in Bewegung – ein Blick über den Tellerrand' auf Fragen der eigenen Ernährungsbiografie sowie speziell auf die Rolle der Väter für die Ernährungserziehung ein.  Mehr

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Fortbildungskurse mit dem professionellen Waldarbeiter

Grundkurs Sichere Waldarbeit
leer vorhanden

Unsere Förster und das Team des Schulungsstützpunkts bieten eine breite Palette von Praxiskursen zu forstlich wichtigen Arbeiten wie Pflanzung, Zaunbau und Einzelschutz, Kultur- und Jungbestandspflege oder Holzernte an. Einen Schwerpunkt bilden seit Jahren zweitägige Grundkurse "Sichere Waldarbeit".  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Umbauen, planen, gestalten - Seminar am 27. und 28. September 2017 in Rohrdorf
Grundwissen für Umbau- und Bauwillige mit Einkommenskombinationen

Saniertes Fachwerkhaus mit Sprossenfenstern neben baufälligem Haus

© ArTo - fotolia.com

leer vorhanden

Das Seminar richtet sich an Landwirte und Bäuerinnen, die Um- und Ausbauvorhaben planen. Es gibt einen Überblick, wie vorhandene Bausubstanzen sinnvoll umgenutzt werden können. Die Referenten zeigen Beispiele auf, geben aber auch Einblick in das Baurecht.  Mehr

Qualifizierung startet wieder
Erlebnisbäuerin und Erlebnisbauer werden

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen
leer vorhanden

Erlebnisbauern und Erlebnisbäuerinnen öffnen ihren Bauernhof für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken, praktische Fähigkeiten entwickeln und emotionale Kompetenzen stärken. Die Landwirtschaftsverwaltung bietet dazu eine überregionale Qualifizierung an.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2017
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Außenansicht eines Hofladens
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018 verteilen.  Mehr

Broschüre mit Direktvermarktern
Direkt und gut!

Mit der aktuellen Direktvermarkterbroschüre können sich Verbraucher über die Vielfalt der regionalen Spezialitäten informieren und sehen, wo die Produkte erhältlich sind.  Mehr

Jetzt anmelden
Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft Amberg

Personen in Raum mit Bügelmaschinen
leer vorhanden

Der einsemestrigen Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule Amberg startet wieder am Dienstag, 19. September.  Mehr

Termine im Überblick
Heimisches Eiweiß - Veranstaltungen und Felderbegehungen

Reife Sojabohnen in der Schote auf Handfläche © Tobias Hase/StMELF
leer vorhanden

Im Rahmen der Bayerischen Eiweißinitiative sollen der Import an Überseesoja reduziert und der Anbau heimischer Eiweißpflanzen gefördert werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) lädt mit Kooperationspartnern zu Terminen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ein - auch in unserer Region.  Mehr

Förderung
Mehrfachantrag 2017 – Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) austauschen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Die Mehrfachantragstellung 2017 ist abgeschlossen. Unabhängig davon besteht bis 2. Oktober 2017 die Möglichkeit, Ökologische Vorrangflächen auf Antrag auszutauschen.  Mehr

Unkrautregulierung
Anwendung von Simplex® auf Wiesen und Weiden

leer vorhanden

Aufgrund seines problematischen Rückstandsverhalten in Wirtschaftsdüngern ist der Einsatz von Simplex® auf Wiesen auch bei Einzelpflanzenbehandlung nur im Spätsommer bzw. Herbst nach dem letzten Schnitt möglich.  Mehr

Neuer Weg zur Wirtschaftlichkeit
Wegbau und Waldtausch bei Winkl

Der neue Forstwirtschaftsweg fügt sich in das Gelände ein.

© ALE Oberpfalz

leer vorhanden

Besitzstrukturen und fehlende Erschließungswege lassen im Wald oft keine rationelle und nachhaltige Bewirtschaftung zu. Eine Lösung haben Waldbesitzer und Behörden für ein Waldgebiet im Landkreis Amberg-Sulzbach gefunden und realisiert.  Mehr

Abschlussfeier: Studierende erhalten ihre Zeugnisse

Klassenfoto

17 Studierende nahmen im Mai 2017 als Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung ihre Zeugnisse entgegen. Behördenleiter Wolfhard-Rüdiger Wicht sprach den Frauen seine Anerkennung dafür aus, sich über eineinhalb Jahre Wissen und Fertigkeiten anzueignen.   Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung